Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Crossing Borders – Border Crossings

Border Crossings – Crossing Borders

Grenzen überwinden – das ist seit jeher eine zentrale Aufgabe von Wissenschaft und Forschung. Und ganz besonders in Berlin hat sich die Erfahrungen von Grenzziehungen und Grenzverschiebungen in der Geschichte der Stadt tief eingeschrieben. Mit dem neuen Interdisziplinären Zentrum (IZ) „Border Crossings - Crossing Borders. Berliner Zentrum für transnationale Grenzforschung“ bündelt die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) ihre Kräfte in diesem Bereich.

 

openingPoster 2Poster

 

Das Überwinden von Grenzen betrifft auch und vor allem das Überwinden disziplinärer Grenzen. Nur so kann Forschung heute einem so vielschichtigen Thema noch gerecht werden. Entsprechend hat sich „Border Crossings – Crossing Borders“ das Ziel gesetzt, fachlich spezialisierte Kompetenz zu sammeln. Durch die Sichtweisen verschiedener Disziplinen auf Fragestellungen des Zentrums soll die eigene, vertraute Vorgehensweise hinterfragt und somit neue Forschungsfragen aufgeworfen werden. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem Ethnologen, Geschichtswissenschaftler, Juristen und Kulturwissenschaftler aus unterschiedlichen Gebieten der Welt. Aber auch die Fachbereiche Gender Studies und Kunstgeschichte sind vertreten.

Aktuelle Veranstaltungen und Hinweise

 

 

Borderless memory?

On the dynamics of b/ordering, remembrance and oblivion in the societies of the Balkans.

Interdisciplinary Summer-School, Ohrid, 6.-13.9.2020

 

Borderless Memory CFP Summerschool Seite 1

Further Information

This summer school, supported by the German Academic Exchange Service (DAAD), which takes place in Ohrid and thus, almost in the center of the Balkans, is primarily aimed at young researchers and academics from this region: Northern Macedonia, Albania, Greece and Bulgaria. The town of Ohrid - situated on a triangle of countries and thus on borders - traditionally stands for the bridging of borders. This is also the main topic of our summer school: how borders are drawn and how they can be overcome. The focus is on how memories, past and history serve to construct closed communities, draw boundaries - and just as much to look on the possibilities to overcome boundaries by reflecting on the past, by analyzing how memories are narrated, how history is created.